cobra EVENT MODUL: Mit CRM Events effektiv managen

 

Location, Catering, Technik, Einladungen und so vieles mehr – die Organisation einer Veranstaltung entwickelt sich allein aufgrund der schieren Masse von zu beachtenden Stellschrauben schnell zur großen Anstrengung. Doch hilft auch an diesem Punkt wie so oft ein technisches Hilfsmittel wie das cobra EVENT MODUL aus:

Veranstaltungen prägen das private wie wirtschaftliche Leben. Von der Hochzeitsfeier oder einem runden Geburtstag bis zur Wirtschaftsmesse oder einem Musikfestival reicht die Vielfalt an Veranstaltungen, die Hunderte oder sogar Zehntausende Gäste anlocken. Je größer das Event, desto wichtiger die professionelle Organisation und strukturierte Durchführung des Veranstaltungsmanagements. Ob es um die Größe der Location passend zur Anzahl der zu erwartenden Gäste geht, das anstehende Programm und das dafür benötigte Equipment betrifft oder nach der Planung bereits die Umsetzung angepackt werden muss: jeder Schritt verlangt die rigorose Konzeption, die sich mit Hilfe vom cobra EVENT MODUL deutlich einfacher bewältigen lässt.

 

Zum Ursprung von CRM und Events

Historisch gesehen wird CRM bereits seit seiner Entstehung für das Veranstaltungsmanagement verwendet. Die Ausrichtung derartiger Lösungen legt schon von Natur aus einen Einsatz bei jeder Art von organisatorischer Arbeit nahe. Nun soll der Fokus allerdings noch stärker auf der Erstellung und Verwaltung von Events liegen. Direkt angebunden an das persönliche CRM – und alle dort beinhalteten Daten – bietet das cobra EVENT MODUL effektive Unterstützung. Von entscheidender Bedeutung bleibt bei jedem neuen Tool aber immer das CRM-System als Basis. Nur aus dieser gefestigten Grundstruktur heraus lassen sich Zusatzanwendungen erarbeiten, die sowohl sinnvollen Nutzen bringen als auch – und das ist bei CRM-Veranstaltungsmanagement von größter Bedeutung – den datenschutzrechtlichen Anforderungen genügen.

Alles zum EVENT MODUL

CRM und Events: Alles an seinem Platz

Das cobra EVENT MODUL weist eine barrierefreie Verbindung zum oft bereits bestehenden Kundenbeziehungsmanagement-System und den beinhalteten Daten auf. Bei der Erstellung eines Events finden Mitarbeiter alle relevanten Informationen und Prozesse an nur einem Ort, was von Beginn an nicht nur mögliche Übertragungsfehler ausschließt, sondern auch den Arbeitsaufwand reduziert. In einer vorgefertigten Maske lassen sich die wichtigsten Daten des jeweiligen Events, wie Name, Kategorie, Termin, Ort, Dauer und Programm, eintragen. Ohne weitere Umwege erscheinen diese Rubriken dann in einem – für Interessierte ausfüllbaren – Online-Formular. Durch das cobra EVENT MODUL ist beim CRM-Veranstaltungsmanagement alles an seinem Platz, leicht aufzufinden und bedienbar.  

 

Mit CRM Events auf beiden Seiten vereinfachen

Barrierefreiheit bietet das cobra EVENT MODUL aber nicht nur aufseiten des Nutzers, sondern auch für den Interessenten. Im Formular eingetragene Informationen finden ihren Weg direkt zurück in das CRM-Veranstaltungsmanagement, das einen vollends automatisierten Datenabgleich durchführt. Befindet sich der Kontakt bereits in der Datenbank des Ausrichters, wird er mit einer Bemerkung zur Teilnahme am ausgewählten Event versehen. Sollte es sich um eine bislang noch unbekannte und im CRM nicht vermerkte Person handeln, erstellt cobra ebenso automatisch einen neuen Eintrag aus den angegebenen Informationen.

 

cobra EVENT MODUL: 100 Prozent datenschutzkonform

Die Erfassung neuer personenbezogener Daten macht natürlich eine zuvor eingeholte Erlaubnis des potenziellen Kontakts notwendig. Als Vorreiter im datenschutzkonformen Arbeiten legt cobra beim cobra EVENT MODUL, wie bei allen anderen Anwendungen auch, großen Wert auf korrekte Umsetzung. Vor der Speicherung erhält der Interessent also gemäß dem Double-Opt-in-Verfahren noch eine weitere Bestätigung zur Speicherung seiner Daten. Auch alle nachfolgenden Prozesse – wie beispielsweise Rechnungsstellung, Ausgabe von Informationen über Änderungen bei der Veranstaltung oder Stornierungen auf Kundenseite – lassen sich im weiteren Verlauf über das CRM-Veranstaltungsmanagement 100 Prozent datenschutzkonform abwickeln.

CRM und Datenschutz

Mit CRM Veranstaltungsmanagement alles in der eigenen Hand

Die Tatsache, dass nicht jedes Event dem anderen gleicht, erfordert häufig auch detaillierte Spezifikationen. So können cobra Nutzer mit dem CRM Events in verschiedenste Kategorien unterteilen, ihnen Attribute zuordnen und so durch Suchfunktionen und Filter für Interessenten leicht auffindbar sowie unterscheidbar machen. Tiefergehende Individualisierungen lassen sich mit einem gewissen Know-how auch auf programmorientierter Ebene weiter durchführen. Zudem stehen Experten von cobra zur Hilfe bereit – von der Implementierung bis hin zum Feinschliff des CRM-Veranstaltungsmanagements. Immer wieder dienen Customer-Relationship-Management-Systeme als Fundament für arbeitserleichternde Anwendungen und zeigen auch mit dem neuen cobra EVENT MODUL abermals ihre Vielseitigkeit.