Was ist CRM Software

 

Was bedeutet CRM - Customer Relationship Management

Angebotene Produkte und Dienstleistungen gelten kaum noch als Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens. Der Grund: In der heutigen Geschäftswelt ist alles vergleichbar und schneller ersetzbar geworden.

CRM ist die Abkürzung für „Customer Relationship Management“ und bedeutet übersetzt nichts Anderes als „Kundenbeziehungsmanagement“. Prof. Dr. Hajo Hippner und Prof. Dr. Klaus D. Wilde definieren CRM wie folgt:

„CRM ist eine kundenorientierte Unternehmensstrategie, die mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnologien versucht, auf lange Sicht profitable Kundenbeziehungen durch ganzheitliche und individuelle Marketing-, Vertriebs- und Servicekonzepte aufzubauen und zu festigen.“

Quelle: www.absatzwirtschaft.de/crm-strategie-und-it-systeme-3002/

 
 

Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Sie müssen sich durch andere Faktoren von der Konkurrenz abheben. Die Qualität der Kundenbeziehungen ist hier von großer Bedeutung. Und diese zu verbessern, ist die Aufgabe eines CRM Systems! Eine CRM Lösung kann also nicht nur auf die technische Komponente reduziert werden. Es ist als eine Unternehmensstrategie zu verstehen, die den Kunden in den Mittelpunkt stellt.

Ziel des CRM Systems ist es, die Kundenzufriedenheit zu steigern und somit Kunden langfristig an das eigene Unternehmen zu binden. Um dieses Ziel erreichen zu können, bietet eine CRM Software Ihnen die passende Unterstützung.

Mit Ihrem CRM System können Sie:

  • Kundendaten erfassen, verarbeiten und analysieren
  • auf Knopfdruck mit Ihren Kunden in Kontakt treten
  • einen Überblick darüber behalten, was Sie oder ein Kollege bisher mit dem Kunden besprochen haben und welche Produkte er bereits gekauft hat
  • Angebote zielgruppenspezifisch optimieren
  • Ihre Verkaufschancen steigern
  • Leads gezielt bearbeiten
  • den Kunden durch perfekten Service langfristig an Ihr Unternehmen binden
 

Daraus resultiert ein beidseitiger Nutzen:

Der Kunde profitiert von maßgeschneiderten Angeboten, die ihn wirklich interessieren – das Unternehmen profitiert von der Kundenzufriedenheit und die dadurch entstehenden Wiederholungsgeschäfte.

Eine CRM Software beschränkt sich aber nicht nur auf die Beziehung zum Kunden! Auch Beziehungen zu Lieferanten, Partnern und Mitarbeiter lassen sich mithilfe der CRM Software optimal abbilden. Hier wird dann oft die Bezeichnung XRM – Any Relationship Management verwendet.

Eine CRM Lösung kann Unternehmen in vielerlei Hinsicht im täglich Arbeitsalltag und der Erfolgssteigerung helfen. Wie das geht und warum Unternehmen nicht auf ein CRM System verzichten sollen, erfahren Sie hier.


Zufriedene Kunden sind die beste Empfehlung!

Torsten Schwenske
Vertriebsvorstand LDZ AG

„Durch die jetzige cobra Lösung kommt es zu einer viel intensiveren
Kundenbeziehung und auch die Anzahl der Kundenkontakte pro
Mitarbeiter konnte erhöht werden.“

Lesen Sie dazu auch in unserem kostenlosen Whitepaper:

Whitepaper CRM

Warum ist die Kundenbeziehung so wichtig? Welche Rolle spielt ein CRM-System? Lesen Sie mehr über Hintergründe und Motivationstipps.