cobra Software Adress PLUS

im Einsatz bei Stiftung Klingelknopf

Anwenderbericht: Kontaktpflege der Stiftung

Die Stiftung Klingelknopf unterstützt an Neurofibromatose erkrankte Kinder und Jugendliche sowie die Menschen, die sich um diese Kinder kümmern. Direkte und zweckgebundene Hilfte steht dabei im Mittelpunkt. cobra Adress PLUS kommt den Mitarbeitern der Stiftung sowohl bei der Betreuung der Erkrankten als auch bei der Verwaltung und Kontaktpflege der Wohltäter der Stiftung zugute.

 

Ingrid Heinsen
Gründerin und Vorstand Stiftung Klingelknopf

 

„Das Arbeiten mit cobra Adress PLUS macht Spaß und ist sehr effzient.“

Die Anforderung

In Etwa jedes 3.000ste neugeborene Kind in Deutschland ist von Neurofibromatose, einer Tumor-Krankheit, betroffen, die bis heute nicht ausreichend erforscht und nicht heilbar ist.

Um die vielen Daten der Betroffenen und ihrer Angehörigen zu erfassen und zu verwalten, hat sich Ingrid Heinsen, Vorstand der Stiftung Klingelknopf, für die Software cobra Adress PLUS entschieden.

„cobra hat mir einfach deshalb gefallen, weil ich Adressen schnell und problemlos erfassen und genauso schnell und problemlos Wiederfinden kann. Wichtig war mir außerdem, dass ich nicht nur reine Adressdaten, sondern auch Informationen, die mit dem individuellen Krankheitsbild und der Persönlichkeit der Betroffenen zu tun haben, erfassen kann.“.

 

Realisierung

Das cobra Partner-Unternehmen Fluctus IT aus Hamburg übernahm von Anfang an die Beratungtiftung Klingelknopf und Betreuung der Stiftung und realisierte die Einrichtung zusätzlicher/weiterer Datenfelder für die Erfassung der Zusatzinformationen zu den betroffenen Personen sowie die Gestaltung der bedienerfreundlichen Ansichten.

Über die Funktion cobra-Verknüpfungen können zudem die Adressen der Angehörigen mit denen der Betroffenen verbunden und so genau zugeordnet werden. Auch das Einrichten der Formate für den Druck der Etikettenaufkleber hat Fluctus IT in der zweitägigen Projektphase gleich mit erledigt.

 

Mit cobra Schulungen und Workshops CRM noch effizienter nutzen

Um ihre bereits vorhandenen Kenntnisse im Umgang mit der CRM-Software zu vertiefen, besuchte Frau Heinsen einen halbtägigen Workshop zum Thema „cobra Adress/CRM PLUS“ bei Fluctus IT.

„Der Workshop, den ich bei Fluctus besucht habe, hat sich in jedem Fall gelohnt. Ich habe viele Möglichkeiten kennengelernt, die ich gar nicht kannte, und viele Arbeitsvorgänge sind mir deutlicher geworden. Das war sehr gut, denn jetzt nutze ich auch den Serienbrief- und Serienmailversand“, lobt Frau Heinsen.

 

Und wer ist MaNFred?


MaNFred ist das Maskottchen der Stiftung.
Sein Markenzeichen ist ein herziges Ohr.
Es ist ein Symbol für "Zeit zum Zuhören".

 

Das Projekt im Überblick

Betreuender cobra Partner:

 


Eingesetzte Lösung:

 


Einsatzbereich:

  • Adress- und Terminverwaltung
  • Marketing